Bauland

Baulandbeschaffung als private Massnahme:

Parallel zum Bebauungsplan wird eine freiwillige Umlegung durchgeführt - unter dem Mantel des gesetzlichen Verfahrens. In einer Umlegungsvereinbarung werden die Bedingungen und die Neuzuteilung der Grundstücke geregelt, verbunden mit der Verpflichtung, zusammen mit den anderen Eigentümern das Gebiet zu erschliessen und alle Kosten zu tragen.

Für die Erschliessung organisieren wir die beteiligten Eigentümer in einer GbR, die unter unserer Betreuung alle erforderlichen Massnahmen auf eigene Kosten plant und durchführt, natürlich in Abstimmung mit der Kommune. Die finanzielle Abwicklung erfolgt über Treuhandkonten. Die Zahlungsverpflichtungen der Eigentümer sind durch Bankbürgschaft abgesichert, so dass die Fertigstellung der Massnahme garantiert ist.

Wir planen, verhandeln, betreuen - und wir entlasten die Kommune.